KidsCourage kommt in Deine Klasse(n)!

UNSERE PROJEKTTAGE

Unsere Projekttage vermitteln den Grundschüler*innen ihre Kinderrechte, wobei aber ihr besonderes Recht auf Nichtdiskriminierung (Artikel 2, UN-Kinderrechtskonvention) im Fokus steht. Die Projekttage bestärken die Kinder in ihrem Selbstbewusstsein, regen dazu an, Respekt für Vielfalt zu entwickeln, sensibilisieren sie für eigenes vorurteilsbehaftetes und diskriminierendes Verhalten und motivieren sie, gegen gesellschaftliche Ungleichbehandlung aktiv zu werden.

So verläuft ein Projekttag mit KidsCourage:

  • Zwei gut ausgebildete Teamer*innen gestalten einen Schultag (5,5 Unterrichtsstunden) mit Deiner Klasse.
  • Die Schüler*innen lernen die UN-Kinderrechtskonvention und ihre dazugehörigen Rechte kennen.
  • Die Schüler*innen überprüfen das Kinderrecht auf seine direkte Umsetzung und Einhaltung vor dem Hintergrund ihrer eigenen Erfahrungen.
  • Den Schwerpunkt stellt dabei ihr besonderes Recht auf Nicht-Diskriminierung dar.
  • Die Schüler*innen setzen sich spielerisch und handlungsorientiert mit den Inhalten auseinander.
  • Am Ende des Projekttages steht ggf. eine gemeinsame Aktion, die über das ausgewählte Kinderrecht informiert und zum weiteren Handeln anregen soll.

Mehr Informationen zu unseren Projektagen bekommst Du hier: